Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

WUNDERBAR Logo
Sehr geehrte Damen und Herren,

sehr gern übersende ich Ihnen unsere aktuelle Pressemitteilung zu "Wunderbar - Germany at SXSW 2017". Das komplette Programm finden Sie unter www.german-haus.com.

website

PRESSEMITTEILUNG
WUNDERBAR - Germany at SXSW 2017:
Tech-, Kreativ- und Musikszene präsentiert sich mit interdisziplinärem Programm im German Haus
  • German Haus und der Gemeinschaftsstand bieten zentrale Anlaufpunkte für 800 Delegierte aus Deutschland
  • Programm im German Haus bietet die Trendthemen der SXSW Interactive & Music
  • Keynotes von Martin Wezowski (SAP), Dr. Dieter Zetsche (Daimler AG) und Stefan Plöchinger (Süddeutsche Zeitung)
  • ARTE beteiligt sich erstmals am Programm des German Haus
  • SXSW 2017: 10. bis 19. März 2017 in Austin, Texas
Berlin, 23. Februar 2017

Mit über 800 Delegierten stellt Deutschland erneut die zweitgrößte europäische Delegation zur Digital- und Musikkonferenz South by Southwest (SXSW). Das German Haus öffnet dabei an fünf Tagen mit einem interdisziplinären Programm von Musik über digitalen Lifestyle bis hin zu Anwendungen für neuartige Virtual-Reality- und Soundtechnologien. Der gemeinsame Auftritt bietet mit Gemeinschaftsstand und German Haus gleich zwei Plattformen, mittels derer sich die Firmen und beteiligten Bundesländer zeitgemäß präsentieren können. Das Programm im German Haus wird am 11. März 2017 durch eine Keynote vom Vorstandsvorsitzendem der Daimler AG Dr. Dieter Zetsche eröffnet, der zum Thema „Connected Mobility“ referiert.

Martin Wezowski, SAP

Zu den Keynote Speakern zählen außerdem Stefan Plöchinger aus der Chefredaktion der Süddeutschen Zeitung und Martin Wezowski, Chief Designer SAP & SAP Innovation Center Network, der über die Arbeitswelt der Zukunft referieren wird: „Wir sind diejenigen, die an einer Zukunft arbeiten sollten, in der wir alle leben wollen. Um die Herausforderungen der Globalisierung zu meistern, müssen wir die hochkomplexen Dimensionen verstehen. Ich selbst bin in Polen geboren, habe die meiste Zeit meines Lebens in Schweden und ein wenig in China verbracht und ganz unterschiedliche Dinge, wie zum Beispiel Bauingenieurwesen, studiert, aber vor allem im Bereich Design gearbeitet. Bei uns im SAP Innovation Center geht es darum, mit einem Mix an talentierten Menschen zu arbeiten, die für diese Diversität stehen und dafür brennen die Welt durch Innovation zu verändern.“ Das SAP Innovation Center aus Potsdam ist eines von mehr als 90 teilnehmenden Unternehmen aus der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg, in der das länderübergreifende Cluster IKT/Medien & Kreativwirtschaft die Digital- und Medienindustrie miteinander sowie mit der Wissenschaft und Technologieführern anderer Branchen vernetzt.

Ina Keßler, Initiative Musik

„Die SXSW ermöglicht einen spannenden Blick in die Zukunft. Wir laden alle internationalen und natürlich auch alle deutschen Fachteilnehmer ganz herzlich ein, am German Pavillion und im German Haus vorbeizukommen. Bei uns können Sie den Innovations- und Kulturstandort Deutschland aus erster Hand erleben. Wir präsentieren dem internationalen Fachpublikum an fünf Thementagen die deutschen Trendthemen aus den Bereichen Interactive und Musik. Ich danke allen Förderern und Partnern, mit denen wir ein hochkarätiges und abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt haben“, sagt Ina Keßler, Geschäftsführerin der Initiative Musik. Das zentrale Förder- und Exportbüro der deutschen Musikwirtschaft koordiniert seit acht Jahren den deutschen SXSW-Gemeinschaftsauftritt.

Wolfgang Bergmann, ARTE

Der deutsch-französische Kultursender ARTE trägt mit dem Panel „Immersive Theater and VR Spaces“ und einem ARTE Concert Showcase am Wunderbar-Musiktag zum Programm im German Haus bei. Wolfgang Bergmann, Geschäftsführer von ARTE Deutschland TV GmbH und ZDF/ARTE Koordinator, über die Zusammenarbeit: „2017 feiert ARTE sein 25-jähriges Bestehen. Ein Vierteljahrhundert mit viel Musik und noch mehr Innovation. Aus und für Europa und im Dialog mit einer Welt, die eins ist. Wir freuen uns auf hochkarätige Panels über Virtual Reality und immersive Kunst und ein Konzert mit dem Musiker Fetsum und der Peace x Peace Allstars-Band im German Haus als Showcase für ein großartiges Sommerfestival internationaler Künstler in Berlin für die vielen Menschen auf unserem Planeten, die Flucht und Vertreibung erdulden und dringend Hilfe benötigen. Offenheit, Freiheit und Kreativität in einer nach Orientierung suchenden Welt – dafür steht ARTE auch in Zukunft."

Franz-Josef Lersch-Mense

Unter den sechs Partner-Bundesländern, die sich inhaltlich und finanziell am deutschen Auftritt beteiligen, ist erneut auch Nordrhein-Westfalen. Franz-Josef Lersch-Mense, Minister für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien des Landes Nordrhein-Westfalen und Chef der Staatskanzlei: „Die diesjährige NRW-Delegation zeigt beim SXSW-Festival einmal mehr die gesamte Bandbreite der Medien-, Digital- und Kreativwirtschaft, die an Rhein und Ruhr zu Hause ist. In ihrer Vielfalt und Dichte ist sie einmalig in Deutschland und trägt wesentlich zur Stärke des Wirtschaftsstandortes Nordrhein-Westfalen bei.“

Siegfried Schneider, BLM

Bayern und die Stadt München beteiligen sich zum dritten Mal in Folge am deutschen Auftritt. Für den Präsidenten der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) Siegfried Schneider zählt die Interactive Konferenz zu den herausragenden internationalen Events für Medienunternehmen: „Die SXSW ist für die BLM und unseren Inkubator, das Media Lab Bayern, ein Pflichttermin mit vielen Impulsen rund um das Thema digitale Medien. Auf dem SXSW-Interactive-Festival lassen sich früh Digitaltrends erkennen, die die Medienentwicklung stark bestimmen werden.“

Das German Lab ist eine der Neuerungen im German Haus. Es macht Innovationen aus Deutschland begeh- und erlebbar. Unter den zehn Unternehmen, die sich darin an vier Tagen präsentieren, sind LAVAlabs aus Düsseldorf, MediaApes aus Neustadt an der Weinstraße und Horse Analytics aus Hannover. Das niedersächsische Unternehmen ist außerdem für das Finale des prestigeträchtigen Startup-Wettbewerbs des SXSW Accelerator qualifiziert.

Amadeo Gaigl, Copyright: Mediennetzwerk Bayern / Foto: Franziska Baur

Im German Lab ist auch das Münchener Startup Bohème dabei, dessen Cofounder Amadeo Gaigl die App erläutert: „Mit Bohème können exklusive Zeitungen und Magazine in ausgewählten Locations bequem und gratis gelesen werden - zum Beispiel im Lieblingscafé oder im Regionalzug. Wir arbeiten dabei mit der innovativen Beacon-Technologie. Das ist ein 4x4cm großer Bluetooth-Sender, der sich ganz einfach montieren lässt. So haben alle Gäste im Umkreis von bis zu 30m Zugang zu Premium-Medien auf dem Smartphone. In der Metropolregion München ist es uns gelungen, diese Technologie auf die Schiene zu bringen: Die Südostbayernbahn, eine Regionaltochter der Deutschen Bahn, wurde bereits mit unserem Service und unseren Beacons ausgestattet.“ Als nächsten Schritt möchte Bohème seinen Service international anbieten.

Der deutsche Auftritt zu SXSW ist ein Projekt der Initiative Musik und Bestandteil des Auslandsmesseprogramms des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Am German Haus beteiligen sich die Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung und die Bundesländer Baden-Württemberg, Bayern, Berlin/Brandenburg, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz sowie die Städte Hannover und München. Darüber hinaus wirken das Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Houston, die österreichischen Exportorganisation Außenwirtschaft Austria und der deutsch-französische Kultursender ARTE mit. Medienpartner des German Haus sind Heise Medien und das Print und Onlinemagazin t3n. Die beiden Unternehmen stiften u.a. die Hauptpreise für die Gewinner der täglichen „German X“-Pitches. Zudem fördert „High5 – The Startup Booster“ als Partner des German Haus die SXSW-Teilnahme der vier Startups Antelope/Wearable Life Science (Nürnberg), evopark (Düsseldorf), Grammofy (Stuttgart) und Holoplot (Berlin).

Die deutsche Präsentation in Austin ist der größte Auftritt der deutschen Kultur- und Kreativbranche im Ausland. SXSW findet seit 1987 im texanischen Austin statt und vereint Festivals, Konferenzen und Fachausstellungen in den Bereichen Musik, Film und Interactive. An der Digitalkonferenz SXSW Interactive nehmen circa 35.000 Fachgäste teil. Mit über 30.000 Branchenvertretern aus 80 Ländern und über 2.200 Bands gehört SXSW Music zu den weltweit führenden Konferenzen und Showcase-Festivals der Musikbranche.

Das komplette Programm im German Haus und German Pavillion sowie die deutschen Unternehmen und Bands finden Sie unter www.german-haus.com.

GERMAN HAUS
Program Overview


Saturday 03/11/2017 – Smart Cities
12:00 pm - 3:30 pm: Connected Mobility (Talk & Networking)
3:30 pm - 4:30 pm: Community Matters (Panel)
4:30 pm - 5:30 pm: German X (Pitches)
5:30 pm - 6:30 pm: Tech for Good (Keynote & Panel)
6:30 pm - 8:00 pm: Tech for Good (Networking)
8:00 pm - 2:00 am: BW-NRW-RLP Germany Party

GH Saturday

Sunday 03/12/2017 – Lifestyle & Entertainment
10:00 am - 11:30 am: German Haus Brunchtime (Networking)
11:30 am - 12:30 pm: German X (Pitches)
12:30 pm - 1:30 pm: Digital Disruption and Transformation in Sports (Panel)
1:30 pm - 3:00 pm: Digital Journalism Rocks Lunch (Networking)
3:00 pm - 4:00 pm: German X (Pitches)
4:00 pm - 5:00 pm: German Corporate Champions League (Networking)
5:00 pm - 6:00 pm: Journalism is fundamentally challenged by politics of fear and
by politicians constructing alternate realities (Keynote & Panel)
6:00 pm - 8:00 pm: Flying Lab – SXSW (Get Together)
8:00 pm - 2:00 am: Bayern Munich Party

GH Sunday

Monday 03/13/2017 – Intelligent Future & Wearables
10:00 am - 12:00 pm: German Haus Brunchtime (Networking)
2:30 pm - 3:00 pm: UX is...(Keynote)
3:00 pm - 4:00 pm: Artificial Intelligence is the Future of Fashion (Panel)
4:00 pm - 5:00 pm: Immersive Theatre and VR Spaces (Panel)
5:00 pm - 6:00 pm: German X (Pitches)
6:00 pm - 8:00 pm: Fashion Fusion Happy Hour (Panel & Networking)
8:00 pm - 2:00 am: Berlin/Brandenburg Interactive Night (Showcase & Party)

GH Monday

Tuesday 03/14/2017 The New Sound of Music / Austria @ German Haus
10:00 am - 12:00 pm: Networking Breakfast (Networking Breakfast)
12:00 pm - 2:00 pm: New Taste of Music (Networking)
2:00 pm - 3:00 pm: Immersive Audio - The Future of Sound (Panel)
3:15 pm - 4:00 pm: Music and Life Sciences (Panel)
4:00 pm - 4:45 pm: Festival Evolution - The new Festival Generation (Panel)
4:45 pm - 5:30 pm: The Waltz into the Future (Panel)
5:30 pm - 6:00 pm: A_NEW_DAY - Music & Movement (Showcase)

GH Tuesday

Wednesday 03/15/2017 – Wunderbar– German Music Export
12:00 pm - 2:00 pm: Wunderbar Lunch (Networking)
2:00 pm - 4:00 pm: Wunderbar Live (Showcase)

GH Wednesday

German Lab @ German Haus
Saturday 03/11/2017 - Tuesday 03/14/2017

EXHIBITORS: LAVAlabs / Big Rep / Holoplot / Holodeck / Viva Con Agua /
Gamewheel / Boheme / Media Apes / Toposens / Antelope / Grammofy / Splash

German Pavillion
Sunday 03/12/2017 – Wednesday 03/15/2017
Austin Convention Center, Booth #1009

Find out more: www.german-haus.com

RSVP

Bitte akkreditieren Sie sich über folgenden Link für das German Haus und leiten Sie diesen gerne auch an Ihre Business-Kontakte weiter: german-haus-rsvp.eventbrite.de
RSVP

Downloads

(1) Pressemitteilung als PDF
(2) Fotos
(3) Guide, Music Guide und Program


logo 1
Partners

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

WUNDERBAR
Germany @ SXSW


Initiative Musik gGmbH
Friedrichstraße 122
10117 Berlin
Deutschland

contact@german-haus.com
www.german-haus.com