Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

WUNDERBAR


Sehr geehrte Damen und Herren,

sehr gern übersende ich Ihnen die Pressemitteilung zu den 24 Bands aus Deutschland beim weltgrößten Showcase-Festival SXSW Music in Austin, Texas.


PRESSEMITTEILUNG

Pressemitteilung
WUNDERBAR – GERMANY AT SXSW 2018
Deutsche Rekordbeteiligung beim South by Southwest Musikfestival

  • 24 Solokünstler und Bands aus Deutschland beim weltgrößten Showcase-Festival, z.B. Ace Tee, Gato Preto, Lali Puna, Perel und Kelvyn Colt
  • WUNDERBAR Next Generation Krautrock – mit Panel zum Film „Conny Plank – The Potential of Noise” und Liveauftritten von Blackberries, Joasihno, MEUTE und Sea Moya
  • GERMAN HAUS präsentiert an vier Tagen 21 Konzerte
  • Musicboard Berlin, Reeperbahn Festival und WOMEX mit weiteren Showcases im SXSW Music Programm

Berlin, 5. März 2018 

Der SXSW-Chefbooker James Minor hat in diesem Jahr 24 Bands und Solokünstler aus Deutschland für das weltgrößte Showcase Festival ausgewählt: „Vom Science-Fiction-Techno von DFA's Perel, über Ace Tee, die den R&B-Sound der 80er zelebrieren, oder den dramatischen Klängen von Gemma Ray, bis hin zum Label Morr Music und seiner Electro-Pop Band Lali Puna. 2018 präsentieren wir der Musikwelt besonders vielfältige Klänge aus Deutschland.“ 

James Minor

Prof. Dieter Gorny, der Aufsichtsvorsitzende der Initiative Musik, wird sich 2018 wieder persönlich einbringen, um vor Ort u.a. über die Symbiose von Technologie und Musik zu diskutieren: „Die 24 Bands stehen für eine junge Musikszene aus Deutschland, die viel internationales Potential besitzt. Die Auftritte zur SXSW können insbesondere für Newcomer ein wichtiges Sprungbrett für den Markteintritt in Nordamerika sein. Die Initiative Musik unterstützt sie bei ihren Aktivitäten zum internationalen Karriereaufbau daher sehr gern.“ 


Prof. Dieter Gorny

Die Keyboarderin und Sängerin Valerie Trebeljahr spielt mit ihrer Band Lali Puna gleich vier Konzerte in Austin, Texas. Das Münchener Trio, das für die Auftrittsreise zur SXSW von der Stadt München und der Initiative Musik gefördert wird, tritt u.a. bei der „SXSW Music Opening Party“ und bei der „Munich Music Night“ im GERMAN HAUS auf. Unter den Musikern aus Deutschland sind sowohl Acts wie Fenster, Lali Puna oder Mary Ocher, die schon mehrfach in Amerika getourt sind, als auch zahlreiche Newcomer-Acts, die das erste Mal in den USA auftreten.

Lali Puna

Die Initiative Musik bietet dazu im GERMAN HAUS wieder einen besonderen WUNDERBAR Musiktag an. Dieser steht unter dem Motto „Next Generation Krautrock“ und widmet sich ausgefallenen Sounds aus Deutschland. Die Hamburger Marching Band MEUTE eröffnet den Thementag mit ihren Neuinterpretationen von House- und Technostücken, die sie live mit den Instrumenten einer Blaskapelle imposant umsetzen. Im Anschluss erwartet die Gäste des GERMAN HAUS ein hochkarätig besetztes Panel zum Dokumentarfilm „Conny Plank – The Potential of Noise“, der auch im Rahmen des SXSW Filmfestivals in der Sektion „24 Beats per Second“ läuft.

„Das ist unsere Nordamerika Premiere und um ehrlich zu sein, wird da ein Traum wahr. Conny hat so viele Fans in den USA und auch für Stephan Plank, Connys Sohn, war es eine Herzensangelegenheit zusammen mit dem Regisseur Reto Caduff auch in den USA zu drehen. Nach Wolperath bei Köln, in Connys Studio, kamen sie alle und eben auch DEVO und Whodini – straight from Brooklyn or L.A to the pure countryside - auf Connys Bauernhof“, sagt Milena Fessmann, Radiomoderatorin und Co-Produzentin des Films.

Milena Fessmann

Im GERMAN HAUS sprechen u.a. der britische Musiker Midge Ure von Ultravox und Gerald Casale von der amerikanischen Band DEVO über ihre Zusammenarbeit mit dem deutschen Musikproduzenten in seinem legendären Studio in der Nähe von Köln. Conny Plank hat als Musikproduzent u.a. mit Kraftwerk, Neu!, den Scorpions, Herbert Grönemeyer, Gianna Nannini und den Eurythmics zusammen gearbeitet. Zum Abschluss des WUNDERBAR-Musiktages „Next Generation Krautrock“ treten die Bands Joasihno aus München, Blackberries aus Solingen und Sea Moya aus Mannheim auf. Alle drei Bands wurden auch von Conny Planks Schaffen inspiriert.

Die Initiative Musik fördert 15 der 24 deutschen Acts bei ihren Exportaktivtäten zur SXSW. Die Bands werden über das Programm Kurztourförderung mit Mitteln der Bundesbeauftragten für Kultur und Medien bzw. mit Fördergeldern des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie unterstützt. Neben den drei Musikabenden und dem WUNDERBAR Musiktag im GERMAN HAUS gibt es im SXSW Music Programm außerdem Showcases des Musicboards Berlin, des Reeperbahn Festivals und der Weltmusikmesse WOMEX. 

Die SXSW vereint Festivals, Konferenzen und Fachausstellungen für Musik, Film und Interactive Themen. Die deutsche Präsentation ist der größte Auftritt der deutschen Kultur- und Kreativbranche im Ausland. SXSW findet seit 1987 im texanischen Austin statt. Jedes Jahr nehmen circa 70.000 Fachgäste aus über 90 Staaten an der SXSW teil. Zur führenden Kreativkonferenz in Austin, Texas reisen 2018 über 1.000 Fachbesucher aus Deutschland an. 

Bereits zum neunten Mal wird WUNDERBAR – GERMANY AT SXSW von der Initiative Musik veranstaltet. Das Projekt ist Bestandteil des Auslandsmesseprogramms des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Das von der Initiative Musik federführend organisierte GERMAN HAUS wird u.a. durch die Förderung der Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung und die Beteiligung aus den Bundesländer Baden-Württemberg, Berlin, Hamburg, Hessen, Sachsen und Rheinland-Pfalz sowie den Städten Hannover und München ermöglicht. Darüber hinaus beteiligen sich das Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Houston, die österreichische Exportorganisation Außenwirtschaft Austria und der Bundesverband Musiktechnologie Deutschland sowie zahlreiche privatwirtschaftliche Partner am gemeinsamen Auftritt zur SXSW. Das komplette GERMAN HAUS Programm finden Sie unter www.german-haus.com.


PRESSESTATEMENTS GERMANY AT SXSW MUSIC 2018

Ace Tee, Hamburg
Ich mag es, Brücken aufzubauen. Ich will, gerade in Zeiten wie diesen, Leute mit meiner Musik verbinden. Und ganz wichtig, die Musik soll positiv sein. Deswegen möchte ich mich mit so vielen Künstlern beim SXSW connecten und Sie für mich und meine Vision gewinnen.  

Michael Stockum über Ace Tee – Vice President Four Music, Berlin
Ace Tee versprüht einen Vibe, der weit über Ländergrenzen oder Sprachbarrieren wirkt. Sie steht für ein offenes, cooles und stylisches Selbstverständnis und das beweisen wir jetzt beim SXSW.

Ace Tee


Gato Preto, Jens Damgaard – Management, Düsseldorf

Nachdem die Band beim WOMEX Festival im Oktober 2017 viel Aufmerksamkeit bekommen hat, spielen sie nun auch beim SXSW in Austin. Gato Preto überzeugen mit extrem mitreißenden Liveshows, spannenden Outfits und innovativen afrofturistischen Beats. Gato Preto ist 100% authentisch, Gata Misteriosa stammt aus einer Mosambikanischen Familie, die Ende der 70er nach Portugal auswanderte. Lee´s Vater kommt aus Ghana, er ist aber in Düsseldorf geboren und hat dort den Vibe einer ganzen Generation von Electro Pionieren aufgesogen wie z. B. Kraftwerk. Diese verschiedenen Welten kombinieren Gato Preto zu einem einzigartigen Mix.

Gato Preto

Lali Puna, Valerie Trebeljahr – Sängerin und Keyboarderin, München

Das Gute an Festivals ist, dass man Tonnen von anderen Bands anschauen kann, ohne einen Cent zu zahlen. Das ist jedenfalls mein Plan bei der SXSW, wenn wir nicht selbst spielen. Wenn wir spielen, hört sich das so ein bisschen an wie früher, nur ganz anders, weil wir jetzt eine geänderte Bandbesetzung haben und ich mir so viel Zeug aus dem Dance-Bereich angehört habe, in den letzten Jahren. Live geht es immer darum, die Leute mitzunehmen und im besten Fall zum Tanzen zu bringen. Ich bewundere aber immer Musiker, die genau das Gegenteil erreichen wollen – so wie Max Richter, der mit ´Sleep´ den musikalischen Teil der SXSW dieses Jahr eröffnet.

Lali Puna

MEUTE, Thomas Burhorn - Trompeter und Initiator, Hamburg

Die beiden Jahre seit unserem ersten Straßengig in Hamburg haben uns etliche wahnsinnige Konzerte auf Festivals quer durch Europa beschert. Jetzt wollen wir mal herausfinden, wie die Welt auf der anderen Seite des Atlantiks aussieht und was die Leute dort zu unserer Interpretation Marching Band sagen. Unsere Heimatstadt und die Initiative Musik unterstützen uns bei der Reise in den wilden Westen - das finden wir mega. Wir sind gespannt, was sich daraus noch so alles entwickelt.

Meute


Sea Moya, Elias Foerster – Schlagzeug und Drum Machine, Mannheim

Wir haben unveröffentlichte Musik dabei und freuen uns sehr auf eine gute Zeit in der SXSW Atmosphäre. Dabei wollen wir Präsenz zeigen, um uns mit internationalen Leuten auszutauschen, seien es andere Bands oder potentielle Partner, um so unser Netzwerk weiter auszubauen.

Sea Moya

SXSW MUSIC 2018
Bands und Solokünstler aus Deutschland 

ACE TEE*
RnB/ Rap aus Hamburg
www.ace-tee.com 

ALICE PHOEBE LOU
Singer/ Songwriter aus Berlin
www.alicephoebelou.com 

ANDREW APPELPIE*
Elektronische Musik aus München
www.andrewapplepie.com 

BLACKBERRIES*
Psychedelia / Krautpop aus Köln/Solingen
www.blackberriesmusic.com

DAVID GTRONIC
Twisted Techno aus Berlin
www.soundcloud.com/davidgtronic

EMMA ELISABETH*
Alternative Pop/ Rock aus Berlin
www.emma-elisabeth.com

FENSTER*
Indie-Pop aus Berlin
www.fensterfensterfenster.com

GATO PRETO*
Afrofutoristic Bass aus Düsseldorf
www.gatopretomusic.com

GEMMA RAY*
Songwriter aus Berlin
www.gemmaray.tv

JAGUWAR*
Shoegaze / Noisepop aus Berlin
www.fb.com/jaguwarmusic

JOASIHNO*
Experimental Pop aus München
www.joasihno.de

JOHN MOODS
Singer/ Songwriter Pop aus Berlin
www.facebook.com/thejohnmoods

KELVYN COLT*
Rap aus Bingen
www.kelvyncolt.com 

KIM PETRAS
Popmusik aus Köln
www.kimpetras.com 

LALI PUNA*
Electronic Pop aus München
www.lalipuna.de

LINDA LEE
Elektronische Musik aus Berlin
www.soundcloud.com/lee-linda 

MARY OCHER
Avant-Pop / Experimental aus Berlin
www.maryocher.com

MEUTE*
Techno Marching Band aus Hamburg
www.meute.eu 

MONOLOC
Elektronische Musik aus Berlin
hwww.monoloc.net 

OY*
Futuristic Pop aus Berlin
www.oy-music.com 

PEREL*
Elektronische Musik aus Berlin
www.soundcloud.com/perel-music 

ROI PEREZ
Elektronische Musik aus Berlin
www.soundcloud.com/roi_perez

SEA MOYA*
Afro-Kraut-Beat aus Mannheim
www.seamoya.com 

WORLD BRAIN
Popmusik aus Berlin
www.facebook.com/mondecerveau


* Gefördert durch die Initiative Musik, über das Programm Kurztourförderung mit Mitteln der Bundesbeauftragten für Kultur und Medien bzw. mit Fördergeldern des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie über das Projekt "WUNDERBAR - GERMANY AT SXSW".

Downloads

(1) Pressemitteilung als PDF
(2) MUSIKBROSCHÜRE - WUNDERBAR - MUSIC FROM GERMANY AT SXSW 2018
(3) Katalog / GUIDE WUNDERBAR - GERMANY AT SXSW 2018
(4) Programmheft WUNDERBAR - GERMANY AT SXSW 2018 
(5) Pressefotos zum Download


SXSW 2018 - Partner GERMAN HAUS

Further Partners

Mit herzlichen Grüßen

Michael Wallies
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Initiative Musik / German Haus


Für weitere Presseinformationen wenden Sie sich bitte an: 

Michael Wallies
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit German Haus


Tel: +49 30 531 475 45 – 0
Fax: +49 30 531 475 45 – 99

michael.wallies@german-haus.com
www.german-haus.com  


GERMAN HAUS

Initiative Musik gGmbH
Friedrichstraße 122
10117 Berlin


Die Initiative Musik gemeinnützige Projektgesellschaft mbH ist die zentrale Fördereinrichtung der Musikwirtschaft und Bundesregierung für Rock-, Pop- und Jazzmusik in Deutschland. Die Initiative Musik fördert die Präsentation und Verbreitung von Musik aus Deutschland im In- und Ausland. Sie unterstützt den musikalischen Nachwuchs aus Deutschland, Musiker mit einem Migrationshintergrund sowie Livemusik-Spielstätten. Sie wird getragen von der Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten (GVL) und dem Deutschen Musikrat. Finanziell wird sie unterstützt von der Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechen (GVL) und der Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte (GEMA). Fördergeber sind u.a. die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und das Auswärtige Amt.

* Wir legen großen Wert auf geschlechtliche Gleichberechtigung. Zugunsten der Lesbarkeit der Texte wird vorwiegend die maskuline Form gewählt.

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 


Initiative Musik gGmbH
Friedrichstraße 122
10117 Berlin
Deutschland

+49 (0)30 - 531 475 45 - 0

mail@initiative-musik
www.initiative-musik.de