Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Ini Mu Logo

Newsletter Initiative Musik

Berlin, 04. September 2019

Im Newsletter informieren wir über unsere Workshop- und Beratungstermine im Rahmen des Reeperbahn Festivals, unseren BACKSTAGE-Podcast, die Bandbewerbung zur SXSW 2020 sowie weitere Termine für Musiker*innen und Musikunternehmen.


Initiative Musik @ Reeperbahn Festival 2019


Zum Reeperbahn Festival bieten wir für Newcomer*innen und ihre Partner*innen aus der Musikwirtschaft an drei Tagen gleich mehrere Programmpunkte an. 

Workshop Initiative Musik
Donnerstag, 19. September – 11:15 Uhr-12:45 Uhr

Im Workshop stellen die Projektmanagerinnen Luise Brandenburger und Kerstin Mayer die Künstler*innenförderung der Initiative Musik vor. Der Schwerpunkt des Förderprogramms liegt in der Unterstützung von Newcomer*innen, damit diese auf dem deutschen und in ausländischen Märkten Fuß fassen können.

Zudem präsentiert Neus López aus dem Export-Team die Kurztourförderung. Das Programm unterstützt Musiker*innen bei besonderen Auslandsauftritten. Ziel der Förderung ist es, den Markteintritt bzw. die weitere Etablierung zu erleichtern. So können Künstler*innen für Supportshows und Gigs bei Showcase- und Musikfestivals einen Zuschuss zu Reise- und Promotionskosten beantragen. 

Beratung Künstler*innenförderung
18./19./20. September, jeweils nachmittags mit Voranmeldung

Die Projektmanagerinnen Luise Brandenburger und Kerstin Mayer beantworten sehr gern alle Fragen zur Künstler*innenförderung. Allein über dieses Programm unterstützt die Initiative Musik derzeit jährlich ca. 300 Künstler*innen und Bands.

Anmeldung per E-Mail: Kerstin Mayer, kerstin.mayer@initiative-musik.de 

Beratung Tourförderung
18. und 20. September, jeweils nachmittags mit Voranmeldung

Die Leiterin des Bereichs Export, Neus López, beantwortet zum Reeperbahn Festival sehr gern alle Fragen zur Tourförderung. Über das Programm konnten seit 2019 schon mehr als 850 Auslandsreisen von Newcomer*innen bezuschusst werden, hauptsächlich in absatzstarke Zielmärkte wie die USA, Japan, Großbritannien und Frankreich.

Anmeldung per E-Mail: Neus López, neus.lopez@initiative-musik.de

Neus López, Kerstin Mayer, Luise Brandenburger

Initiative Musik @ Reeperbahn Festival
18./19./20. September 2019
Ort: Tangostudio La Yumba, Kastanienallee 9


Podcast: Initiative Musik – Backstage


Unser Interviewpodcast wirft einen Blick hinter die Kulissen der Musik-und Exportförderung. Für "Backstage" ist Moderatorin Julia Menger (radioeins - Der schöne Morgen) unterwegs, um spannende Leute der Musikszene zu treffen – mit dabei sind Musiker*innen, Clubmacher*innen, aber auch Verantwortliche aus Verbänden und Politik.

Von der Idee zum Förderbüro

In den ausführlichen Gesprächen der ersten sieben Folgen wird unter anderem geklärt, wie die Idee eines Förderbüros für Musik umgesetzt wurde, wie wichtig und nachhaltig Förderung sowohl für Künstler*innen als auch Musikclubs sein kann und warum es nach wie vor mehr Frauen in der Musik braucht.

Die Zukunft der Musik- und Exportförderung

In den einzelnen Episoden blicken wir nicht nur auf zehn Jahre Initiative Musik zurück, sondern thematisieren die Zukunftsaussichten der Förderung und des Exports von Rock, Pop und Jazz aus Deutschland.


Backstage
INITIATIVE MUSIK – BACKSTAGE
Webseite: www.initiative-musik.de/backstage
Apple | Deezer | Podigee | Spotify


Alle Interviews auf einen Blick: Mark Chung (VUT) | Martin Eifler (BKM) | Guido Evers (GVL) | Felix Falk (BK Jazz) | Dr. Tilo Gerlach (GVL) | Gudrun Gut (Monika Enterprise) | Ueli Haefliger (FluxFM) | Anne Haffmans (Domino Records Germany) | Ina Keßler (Initiative Musik) | Terry Krug (LiveKomm) | Prof. Jens Michow (BDKV) | Stephan Rath (Buback, Manager Tocotronic, Drangsal, Pantha Du Prince) | Pamela Schobeß (Gretchen Berlin) | Karsten Schölermann (LiveKomm) | Dr. Ralf Weigand (GEMA) | Bernd Weismann (BMWi)

Special Guests: Andromeda Mega Express Orchestra (Berlin) | Delhia de France & Robot Koch (Berlin/Los Angeles) | Fiva & DJ Radrum (München) | Moritz Simon Geist (Dresden) | Eva Klesse (Leipzig) | Komfortrauschen (Berlin) | Lilly Among Clouds (Tauberbischofsheim) | Monika Roscher (München) | Meute (Hamburg)

Initiative Musik – Backstage ist eine Produktion der Initiative Musik.
Moderation: Julia Menger | Produktion & Audiodesign: Jens Quandt | Konzept & Redaktion: Jens Quandt & Michael Wallies | Cover: Kristina Wedel

FÖRDERER: Wir danken der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) und der Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten (GVL), die den Podcast ermöglichen.

Zu hören sind u.a. Thomas Burhorn (MEUTE), Martin Eifler (BKM), Anne Haffmans (Domino), Gudrun Gut (Monika Enterprise), Ueli Haeflinger (FluxFM) und Terry Krug (Clubkombinat Hamburg).


Export: Bewerbungsverfahren SXSW


SXSW MUSIC 2020
16. bis 22. März 2020, Austin/Texas, USA

Das Bewerbungsverfahren für die Showcases zur SXSW Music 2020 ist gestartet. Die SXSW ist einer der wichtigsten Treffpunkte für die Musikindustrie sowie Kreativwirtschaft aus der ganzen Welt. Die Initiative Musik koordiniert seit 10 Jahren die Präsentation der deutschen Kreativwirtschaft "WUNDERBAR - Germany at SXSW".

Professionelle Künstler*innen aus Deutschland können wir bei der Showcasebewerbung unterstützen. Voraussetzungen hierfür sind ein professionelles Umfeld, bestehende Geschäftskontakte in den USA und eine kurze Begründung, was mit dem SXSW-Auftritt konkret erreicht werden soll. Bei Interesse bitte eine E-Mail an wunderbar@initiative-musik.de schicken und die genannten drei Punkte kurz darlegen. Die Fotos zeigen eine kleine Auswahl der Bands, die in den letzten Jahren bei SXSW Music und bei Showcases im German Haus gespielt haben.

Zur Bewerbung >>> www.sxsw.com/apply-to-participate/

BOY @ SXSW 2013BOY @ SXSW 2013


Termine Initiative Musik 


18. bis 21. September 2019
Reeperbahn Festival, Hamburg
Workshop und Beratung zur Künstler*innen- und Kurztourförderung

08. Oktober 2019 
Künstler*innen- und Infrastrukturförderung
Abgabeschluss 48. Förderrunde / Projektzeitraum: 26.11.2019 bis 25.11.2020 
>>> www.initiative-musik.de/foerderprogramme

20. bis 25. Oktober 2019
Themenreise „Jazz aus Deutschland“
in Verbindung mit dem 50. Jubiläum des Deutschen Jazzfestivals Frankfurt
Termine in Berlin, Darmstadt, Frankfurt a.M.

27. November 2019 
APPLAUS 2019
Preisverleihung in Berlin, Festsaal Kreuzberg


Weitere Termine


SXSW Music 2020
13. September 2019 (Early Deadline) / 25. Oktober 2019 (Late Deadline)
Bewerbungsschluss für Künstler*innen & Bands
>>> www.sxsw.com/apply-to-participate/

MUSIKFONDS
30. September 2019
Antragsfrist für die nächste Förderrunde des Musikfonds. Der Projektzeitraum darf nicht vor dem 1. Dezember beginnen.
>>> www.musikfonds.de/foerderung/


Datenschutz: Am 25. Mai 2018 trat die neue Europäische Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) in Kraft. Diese ist für alle Unternehmen in Europa verbindlich. Durch sie wird die Verarbeitung personenbezogener Daten geregelt.

Ihre Daten sind dafür bei unserem Anbieter für E-Mail-Marketing CleverReach GmbH & Co. KG aus Rastede/Niedersachsen gespeichert. Gerne geben wir Ihnen Auskunft, ob und welche personenbezogenen Daten bei uns gespeichert sind. Nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen können Sie folgende Rechte geltend machen: Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung (z.B. Sperrung für bestimmte Zwecke). 

Sollten Sie in Zukunft keine Newsletter mehr von uns erhalten wollen, können Sie sich am Ende jeder E-Mail aus dem Verteiler per Klick austragen. Alternativ können Sie uns selbstverständlich auch eine E-Mail dazu schicken und wir löschen Sie aus dem Verteiler.

Förderer Initiative Musik

Die Initiative Musik gGmbH, Förder- und Exportbüro der Musikwirtschaft und Bundesregierung unterstützt die Präsentation und Verbreitung von Musik aus Deutschland im In- und Ausland. Sie fördert den musikalischen Nachwuchs aus Deutschland, Musiker*innen mit einem Migrationshintergrund sowie Livemusikclubs. Die Initiative Musik ist die zentrale Fördereinrichtung für die deutsche Musikwirtschaft und wird getragen von der Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten (GVL) und dem Deutschen Musikrat sowie finanziell unterstützt von GVL und GEMA. Hauptfördergeberin ist die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien. Weitere Partner sind das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, das Auswärtige Amt sowie Länder und Kommunen.

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 


Initiative Musik gGmbH
Friedrichstraße 122
10117 Berlin
Deutschland

+49 (0)30 - 531 475 45 - 0

mail@initiative-musik
www.initiative-musik.de